Meiner Familie meine Liebe schenken



Meiner Familie meine Liebe schenken

ISBN-Nr. 978-3-9810623-8-0, Preis 16,90 Euro, 144 Seiten, Hardcover

Bestimmt kennen Sie das Gefühl, sich in einer herausfordernden, schwer auszuhaltenden Situation
zu befinden. Diese belastende Phase kann z.B. aus Unstimmigkeiten mit den Arbeitskollegen,
Ärger in der Partnerschaft, Erziehungsproblemen oder aus Sorge um die pflegebedürftigen
Eltern bzw. Angehörige resultieren. Möglicherweise zweifeln Sie in diesen Situationen an
Ihrer Fähigkeit, der täglichen Anspannung gewachsen zu bleiben und die vielfältigen
Belastungen auszuhalten.

Genau an diesem Punkt setzt das Buch an. Hier geht es um innere Ressourcen und
Krisenbewältigung für Ihren persönlichen Alltag. Der Text weckt in Ihnen ein Bewusstsein
für Ihre eigene Wertigkeit und Ihre Stärken - die sog. innere Resilienz.
Sie erhalten Denkanstöße zur Selbstreflexion und zum souveränen Umgang mit herausfordernden
Krisensituationen.

Zunächst erfahren Sie von der Lebensgeschichte einer jungen Frau und ihrer speziellen Art
des Umgangs mit einer unheilbaren Krankheit. Anhand dieser realen Biographie werden Sie
in die Thematik der seelischen Stärke eingeführt und für innere Entwicklungsprozesse
sensibilisiert.

Darauf aufbauend lernen Sie ein anschauliches, alltagstaugliches Resilienzmodell kennen.
Sie werden in die Resilienzbausteine "Einbindung, Verantwortung, Optimismus und Akzeptanz"
und in ihre entsprechenden Methoden zur Selbstreflexion und zur Stärkenfindung eingeführt.
Im Verlauf setzen Sie sich u.a. mit Ihren Charakterstärken auseinander. Sie gewinnen einen
Überblick über Ihre sozialen Netzwerke und Ihre Rolle darin. Sie lernen die Kraft von
positiven Gedanken kennen. Und Sie entwickeln mit der Zeit ein Bewusstsein für den
Umgang mit schwer aushaltbaren Situationen.

Ergänzt werden diese praxiserprobten Techniken von motivierenden Fragestellungen,
weiterführenden Literaturhinweisen und viel Freiraum für persönliche Eintragungen und
Ideen. Zusätzlich zum abstrahierten Modell schenken vertraute Personen aus dem Umfeld
der Autorin ihre Gedanken zu den Aspekten Familie und Freunde, schulischer Alltag,
Selbstvertrauen und medizinische Behandlung.

Das Gesamtpaket von individuellem Lebensbericht, wissenschaftlicher Erörterung und
allgemein anwendbarer Praxis ermöglicht Ihnen eine Betrachtung des Resilienzgedankens
aus unterschiedlichen Perspektiven. Wenn Sie sich und Ihre Situation ändern möchten und
auf der Suche nach Impulsen zur eigenen Stärkung sind, kann Ihnen dieses Buch eine
reflektierte Hilfestellung zur weiteren Lebensgestaltung schenken.

Vor Ihnen liegt ein spannender Entwicklungsweg mit bewegenden Einblicken.

Kurzvorstellung Autorin:
Stefanie Sproß, Jahrgang 1967, hat Betriebswirtschaft und Kulturwissenschaften studiert.

Anschließend war sie im Bereich Personal- und Organisationsmanagement für verschiedene
Einrichtungen aus dem Gesundheits- und Bildungswesen tätig.

StefanieSpross StefanieSpross Heute arbeitet sie als selbständige Personalentwicklerin und Resilienztrainerin,
um Menschen individuell und gruppendynamisch zu unterstützen.

Sie ist erreichbar unter www.coaching-spross.de.